top of page

Schon gewusst?

Mit zunehmender Zersiedelung der Landschaften haben es Wildtiere und der unter Naturschutz stehende Igel immer schwerer. Durch gestapeltes Totholz, Laubhaufen und Zaun-durchgänge kann man ihnen das Leben erleichtern, legen sie doch in der Nachtzeit bis zu 5km zurück. 

igeldorf Erina

Die Herde

Igel bei Tageslicht

Eine Charakterstudie müssen wir ob der geringen Sichtbarkeit leider schuldig bleiben.


Auf ihre Miete für ein knappes halbes Jahr Winterschlaf im Igelloft mit Pantryküche warten wir bis heute.

Unfallkind Ariana
Bei LiPaiO: seit 2021

Nachtaufnahme von Igeldame namens Isolde

Da wir uns noch nicht auf eine Uhrzeit einigen konnten*, konnte bisher kein Interviewtermin vereinbart werden. 

*Olga steht erst gegen 22 Uhr auf und ist bis zur Ruhezeit morgens, 5 Uhr, beschäftigt.

Nachtschwärmerin Olga
Bei LiPaiO: seit 2021

Nachtaufnahme mit dem Titel "Portrait folgt"

Auch das Lebenszeitmodell von Isolde läuft leider sehr konträr zu dem unserer Eins, weshalb neben einem Portrait auch eine persönliche Beschreibung auf sich warten lässt.

Isolde
Bei LiPaiO: seit 2021

Patenschaft übernehmen...

... und Liebe
schenken.

Logo des Lebenshof Lipaio
Zwei kleine Schweine blicken in die Kamera
bottom of page