top of page

Alle beiträge

Bei LiPaiO gleicht kein Tag dem anderen. Hier erfährst du, was zu Letzt passiert ist und welche Pläne geschmiedet werden.

Suche

Ankunft von Dawa und Yeshi



Ein Neuanfang im Schatten der Vergangenheit:


Gestern haben wir zwei neue LiPaiO-Familienmitglieder begrüßt - Yeshi und Dawa, zwei junge Puten, die erfolgreich einer Mastanlage im mittleren Deutschland entkommen sind. Auf unserem Hof finden sie nun Zuflucht, Ruhe und die Möglichkeit, ein Leben in Frieden zu führen.


Yeshi, ein Name, der viel über ihre Geschichte aussagt. In der tiefen Bedeutung dieses Namens - "eine unter Tausenden" - spiegelt sich die traurige Realität wider, dass sie eine von vielen in der Massentierhaltung war. Fernab von der grausamen Tierindustrie ist Yeshi von nun an keine Nummer mehr, sondern ein fühlendes Individuum, welches die Chance auf ein friedvolles Leben hat.


Ihre Leidensgenossin Dawa trägt einen Namen voller Hoffnung. Dawa bedeutet so viel wie "das Mondlicht". Sie symbolisiert das Licht, das selbst in der Dunkelheit der Grausamkeit im Maststall gefunden wurde. Dawa repräsentiert die Möglichkeit eines Neuanfangs, der möglich ist, wenn wir als Menschen endlich aufhören Tiere zu Nahrungs-, Unterhaltungs-, Forschungs- und Bekleidungszwecken zu missbrauchen.


Die beiden teilen ihr neues Zuhause mit Gustave sowie den bereits hier lebenden, im Juli geretteten Puten Nessa und Ira. Gemeinsam bilden sie eine bunte Gemeinschaft, in der sie ihre Vergangenheit hinter sich lassen und ein Leben in Harmonie führen können.


Yeshi und Dawa stehen stellvertretend für die vielen Tiere, die in der Lebensmittelindustrie leiden. Wir hoffen, dass ihre Geschichten und die Namensgebung dazu beitragen, ein Bewusstsein für die Notwendigkeit des Respekts und Mitgefühls für alle Lebewesen zu schaffen.



88 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page